In Kürze: Studio-Karte

2019-10-07 09:26:47

Soldaten!

Im nächsten Update bekommt der Modus Zerstörung eine neue Karte: Studio. Dieses Mal wird die Action auf einem Filmset mit Mars-Raid-Szenerie entfesselt.


Entwicklungsgeschichte

Der Modus für die neue Karte wurde zufällig gewählt – Zerstörung gibt es in Warface seit den Anfangstagen. Er führte allerdings ein Nischendasein und heutzutage spielen nur noch wenige Spieler den Modus Zerstörung. Der Grund für die mangelnde Beliebtheit des Modus liegt in den Grundregeln – das siegreiche Team erhält einen Vorteil, weil die verlierende Mannschaft in jeder Phase Passagen und Schlüsselpositionen zur Verteidigung des Eroberungspunkts verliert. Es existiert ein eindeutiges Ungleichgewicht: Wer eine Niederlage erleidet, für den ist es schwieriger, sich erneut den Vorteil zu sichern – und das siegreiche Team hat alle Vorteile. Daher ist das Ergebnis der Schlacht gewöhnlich vorhersagbar.

Um die Beliebtheit des Modus Zerstörung zu steigern und das Gameplay unterhaltsamer und ausgewogener zu gestalten, werden bei der Studio-Karte die Grundregeln geändert. Der Vorteil in Form von neuen Passagen und vorteilhaften Positionen geht nun an die Verlierer – und nicht mehr an das Team, das schon gesiegt hat. Die Verliererseite hat nun also eine bessere Chance auf Rache.

Als das Entwicklungsteam die Kulisse der Studio-Karte festlegte, wollte es die übliche Art und Weise durchbrechen, wie die Action auf Grundlage einer geografischen Region festgelegt wird. Dabei wollte es aber trotzdem eine Marsumgebung schaffen. Wie sollte man nun Soldaten ohne Raumanzüge auf den roten Planeten schicken? Es lag daher nahe, ein Filmstudio mit der Kulisse einer Marsmission zu verwenden.

Die Karte ist ein Filmstudio mit zahlreichen wichtigen Requisiten. Dazu gehören etwa eine professionelle Ausrüstung, Kulissen und große Bildschirme für Greenscreen-Aufnahmen. Auch die Pyrotechnik trägt während des Kampfs anstatt der klassischen Luftangriffe des Modus zur Atmosphäre bei – außerdem gibt es Sprachbefehle im Stil der großen Leinwand.


Gameplay

Wie oben schon erwähnt, wird sich die Studio-Karte beim Gameplay von früheren Karten des Modus Zerstörung unterscheiden – dem verlierenden Team eröffnen sich neue Passagen und vorteilhafte Positionen.

Die Karte ist in einige Zonen unterteilt und die wichtigste davon – der Kern – befindet sich in der Mitte dieses Orts. Hier werden die härtesten Schlachten ausgetragen und ihr könnt euch die Möglichkeit erkämpfen, Pyrotechnik abzufackeln. Nach der ersten Eroberungsphase schaltet das verlierende Team eine praktische, erhöhte Scharfschützenposition frei, durch die es die offenen Bereiche und den Ausgang aus dem Kern effektiver kontrollieren kann. Nach der zweiten Zerstörungsstufe wird der Zugang zu einer zweiten Stufe des Kerns geöffnet – und das macht das Gameplay noch interessanter.

Auf der einen Seite des Kerns ist ein ausgedehntes Sandfeld, das am besten für Scharfschützen und Schützen geeignet ist – und auf der anderen Seite befindet sich die Kulisse für Marsgewächshäuser, in denen Ingenieure und Sanitäter einen Vorteil haben.


Erfolge

Wenn ihr auf der Studio-Karte spielt, könnt ihr euch einzigartige Erfolge verdienen.

 
 
 
 
 
 

Bereitet euch auf die Schlacht vor und .... Schnitt! Drehschluss!


Artikel diskutieren

Mehr lesen

Neue Spielshopangebote
Habt ihr an den neuen "Mars"-Raid bereits teilgenommen? Wen nicht, dann macht das ja jetzt! Damit beim Einsatz alles gut läuft, braucht ihr gute Waffen.
2019-10-11 09:02:12
Registrierung für den geschlossenen Betatest
Du kannst bereits eine Teilnahmeanmeldung abschicken. Aber besser, du beeilst dich – denn die Slots der teilnehmenden Spieler sind begrenzt!
2018-08-17 13:31:23

In Kontakt bleiben